Adventskalender … Türchen 21

Heute wird Türchen Nr. 21 geöffnet und darin befindet sich …

Eine Leseprobe aus dem Buch „Fünf liebliche Kindergeschichten“ (Kinderbuch)
von Angelina Christine

Es ist zum Vorlesen, Lesen und mit Illustrationen. Für Kinder im Vorschulalter und Erstleser (bis ca. 9 Jahre). Wundervolle Geschichten auch für Eltern und Großeltern, die gerne vorlesen.

Mit der richtigen Antwort könnt ihr ein EBook (Mobi) gewinnen!

Wenn es für ein Kind zu Weihnachten ist, gibt die Autorin auch gerne ein Taschenbuch mit persönlicher Widmung heraus.

Klappentext:

Der kleine Dinosaurier
Philipp ist sechs Jahre alt und beginnt seine erste, große Reise. Auf der Insel findet er eine besonders schöne, türkisgrüne Muschel …
Der Wurm im Apfel
Armin spielt gerne im Garten. Vergnügt läuft er zum Apfelbaum und beißt herzhaft in einen roten, glänzenden Apfel. Dann geschieht das Missgeschick …
Florians Papa wird Hausmann
Flori ist ein glücklicher Junge, der bald zur Schule geht. Das sein Papa Hausmann wird, verunsichert ihn zunächst. Doch dann wendet sich alles zum Guten …
Die Wasserspinne
Tommi ist neu in der Stadt und hat noch keine Spielkameraden. Dann lernt er die Spinne Ninchen kennen …
Fridolin, der kleine Engel
Der neunjährige Fridolin sitzt im Himmel auf einer Wolke und schaut auf unsere Erde. Er beneidet die Kinder, die dort unten spielen, singen und lachen. Otto, der Ober-Oberengel hat einen tollen Einfall …

ASIN: B00Q88R7L8
ISBN-13: 978-3945600153
Erschienen bei Elvea
erhältlich als Mobi und Taschenbuch bei Amazon.de und auch als Taschenbuch bei Thalia.de

***************************************************

LESEPROBE

Der Wurm im Apfel
Leseprobe: http://mibasoundmedia.com/wp/elvea-leseproben/angelina-christine-fuenf-liebliche-kindergeschichten/

Fridolin, der kleine Engel (Leseprobe)

Fridolin saß hoch droben im Himmel auf einer Wolke. Wehmütig schaute er auf unsere Erde hinab. Er beneidete die Kinder, die dort unten spielten, sangen und lachten. Natürlich ging es auch im Himmel lustig zu. Doch Fridolin fühlte sich unwohl. Im Gegensatz zu den anderen Engeln, die es hier oben toll fanden, fand Fridolin keinen Anschluss. Die anderen Engel mochten ihn nicht, weil er dauernd so trüb schaute. So auch am heutigen Tag. Sogar die festliche Stimmung und das vorweihnachtliche Treiben munterten den kleinen Fridolin nicht auf. Eben erst hatten die anderen Engelchen ihn gedrängt, sich mit ihnen gemeinsam lustige Spiele auszudenken. Aber nein! Fridolin mochte nicht. Er zog sich zurück, setzte sich auf eine abgelegene Wolke und schaute hinunter. Dort unten auf der Erde brannten die Straßenlichter und vereinzelt sah er geschmückte Tannenbäume in den Vorgärten. Ja, da unten wollte er leben. Er mochte kein Engel sein. Noch nicht!
Spät am Abend setzten sich die Oberengel zusammen. So wurden die höheren Engel von den Kinderengeln scherzhaft genannt. Die Oberengel waren die ältesten Engel im Himmel. Einmal in der Woche fand die Zusammenkunft statt. Hier besprachen sie die wichtigsten Ereignisse der vergangenen Tage. Gemeinsam berieten sie, wie sie weiter vorgehen sollten.
Das Hauptgesprächsthema in dieser Runde war diesmal Fridolin. Er zeigte keinerlei Freude an seinem Engelleben. Deshalb mussten die Oberengel eine Lösung finden. Otto, der Ober-Oberengel, überlegte laut und sagte: „Vielleicht ist die Engelszeit für Fridolin noch nicht gekommen. Dann gehört er zurück auf die Erde. Leider hat er dort keine Eltern mehr. Er wäre ohne Schutz und Halt.“
Otto ließ seine Worte eine Weile im Raum schweben. Die anderen Engel nickten. Nach einer Pause fügte Otto hinzu: „Mit seinen neun Jahren findet Fridolin sich kaum alleine zurecht. Außerdem würden die Erdbewohner sagen: „Erst Mensch, dann Engel und nun wieder ein Mensch – wie chaotisch ist das?“
„Ja“, bestätigte ein anderer Engel. „So einfach geht das nicht. Der Junge hat auf Erden keine Familie mehr.“

Fortsetzung im Buch …

tu49k25lkdpFrage: Wie heißt der Oberengel?

Die richtige Antwort schickt ihr bitte an
adventskalender.2014@gmx.de – Betreff: 21. Türchen

***************************************************

Um an der großen Endverlosung teilzunehmen und eines von 3 Buchpaketen zu gewinnen, müsst ihr bitte folgendes beachten:

  • notiert euch alle richtigen Antworten (wie auch die Tage zuvor und danach)
  • nach dem letzten Türchen schickt ihr alle Antworten zusammen an uns, um in den großen Lostopf zu wandern
  • Einsendeschluss: 28.12.2014 um 23:59 Uhr
  • adventskalender.2014@gmx.de – Betreff: Adventskalender 2014

***************************************************

Wenn du mehr über Angelina Christine erfahren möchtest, besuch sie doch auf einer ihrer vielen Seiten. Bei Facebook steht sie dir bestimmt auch Rede und Antwort.
Homepage
Autorenseite Amazon
Facebook Autorenseite

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s