GRATISBUCH ZUM WOCHENSTART – eBook Doucarns – Suspiricons

Heute möchte ich euch eine tolle Aktion vom Elicit Dreams Verlag vorstellen. Und zwar das “Gratisbuch zum Wochenstart” ->

maerz30

Eine Aktion des Elicit-Dreams Verlags.

Unterhaltsame E-Books aus vielen Genres an jedem Montag kostenlos für dich!

Den Start macht:

30./31.3.15 „Duocarns – Suspiricons“ von Pat McCraw, eine fantastische Kurzgeschichten-Sammlung.

Das Buch gehört zu der Duocarns Erotic Fantasy & Gay Romance-Serie, ist jedoch eigenständig lesbar.

Die Geschichten:

Aduno & Barilon 
Die im Verbund lebenden Suspiricons erschaffen auf Duonalia eine Attraktion, 
um so die Bewohner ihres neuen Heimatplaneten herbeizulocken. 
Einer der Besucher kommt seinen Gastgebern näher als geplant. 

Die oberste Direktive 
Die Sternenwanderer Solutosan und Ulquiorra besuchen den Planeten Renovamion, 
auf dem sie einem skurrilen Echsenwesen begegnen, dessen Absichten schwer 
durchschaubar sind. 

Hochzeit 
David & Tervenarius heiraten. 
Eine romantische Liebesgeschichte, die besonders den Fans dieses Pärchens zu Herzen gehen wird.

Leseprobe:

Eine Männerwelt. Der Gedanke ließ ihn auf dem Heimweg nicht mehr los. Er eilte mit wehendem Gewand durch die vom Nachtgesang erfüllten Straßenschluchten, drückte die unscheinbare Tür zum Innenhof seines Häuschens auf und verschloss sie sorgfältig hinter sich. Seit seine Mutter gestorben war, bewohnte er das kleine, bescheidene Haus alleine, das sich eng an die anderen um das Silentium gelegenen Domizile schmiegte.

In dem weiß gekalkten Atrium stand noch die Wärme des scheidenden Tages. Die Ismanien, die er vor einiger Zeit in irdene Gefäße gepflanzt hatte, waren dabei ihre Blüten für die Nacht zu schließen. Sie sonderten einen betörenden Duft aus, der schwer in der Luft lag. Ein gefleckter Serfeluskater, der zwischen den Pflanzen gelegen hatte, erhob sich bei Barilons Anblick, streckte sich und gähnte, wobei seine lilafarbene Zunge bis auf den Boden reichte. »Na das habe ich gern. Hier den ganzen Tag faul herumliegen«, tadelte er den Kater, dem er niemals einen Namen gegeben hatte. Im Grunde gehörte er ihm nicht einmal. Das Tier kam und ging, wie es ihm gefiel, und liebte es, sich an Barilons Dona gütlich zu tun. Wenn er es recht bedachte, war er ja froh, dass der gefräßige Serfelus ihn gelegentlich besuchte, denn ihn quälte die Einsamkeit, sobald er nach Hause kam …

Download „Duocarns – Suspiricons“ bei Amazon

Kostenlos am 30. und 31.März

Hier der Plan für April:
30./31.3.15 „Duocarns – Suspiricons“ (Kurzgeschichten)
06./07.4.15 „Sklavenpack – Eine Domina erzählt“ (Satire)
13./14.4.15 „Duocarns – Die fantastischen Sternenkrieger Collection 4-5“ (Fantasy)
20./21.4.15 „Duocarns – David & Tervenarius“ (Gay Romance)
27./28.4.15 „Der schwarze Fürst der Liebe“ (Historisch)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s